Standort Aus der Vogelperspektive TechnoPark Projektentwicklung Firmen vor Ort Historie Das Team Newsletter Links
Startseite Firmen vor Ort Sanchar

Firmen vor Ort


BMT APS AZO INTEC MaierMetallbau Dornier MedTech Laser2000 Finkernagel GarnerCad Medcare Sanchar Rennstall Wieth a-workx

IMPRESSUM DAS TEAM

Sanchar

Die mobile Welt...

Jürgen Placht

Die mobile Welt ist sein Metier

Oberpfaffenhofen – „Ich bin ein Workaholic“, räumt Jürgen Placht ein. Und, bisher sei jeder Versuch gescheitert, dies zu ändern. Eine Leidenschaft, die den 48-Jährigen Diplom-Ingenieur in der mobilen Welt zu einem Experten mit internationalem Ruf machte. Vor neun Monaten gründete er im Argelsrieder Feld in Oberpfaffenhofen mit „Sanchar“ sein eigenes Unternehmen.
Fragt man Jürgen Placht, wann er Geburtstag hat oder gar, welchen Tag wir heute haben, muss er konzentriert nachdenken. Wird ihm jedoch ein kompliziertes Telekommunikations-Problem auf den Tisch gelegt, fangen die Gehirnzellen im Bruchteil einer Sekunde an zu rattern. Spezialisiert hat sich Placht auf die Telekommunikationsnetze GSM, GPRS und UMTS. Dabei sind es die miteinander kommunizierenden Protokolle, die es dem Zweifach-Vater angetan haben. „Ein Protokoll muss man sich wie ein gut funktionierendes Nervensystem vorstellen. Es braucht aber nur ein Bit, das nicht so funktioniert, wie es sein sollte, schon bricht ein komplettes Netz zusammen“, versucht Placht, sein Arbeitsfeld zu beschreiben. 17 Jahre war er bei Siemens auf dem Sektor Messtechnik tätig. Für den Konzern flog er neun Monate im Jahr rund um den Erdball. „Da hat meine Frau die Notbremse gezogen und gesagt, ich sollte mir etwas überlegen.“ Gesagt getan. Jürgen Placht machte sich selbstständig und…? „Ich arbeite heute mindestens genau so viel wie früher und bin auch genau so häufig unterwegs. Doch inzwischen hat sich meine Frau damit abgefunden.“ Zumal das Büro im Argelsrieder Feld in nächster Nähe zum Wohnort in Weßling liegt und Placht schnell mal zum Mittagessen nach Hause fahren kann.
Dass sich der Schritt in die Selbständigkeit gelohnt hat, beweisen die schwarzen Zahlen, die das Unternehmen nach nur neun Monaten schreibt. Außerdem ist aus dem Einmann-Betrieb inzwischen ein Drei-Mann-Betrieb plus Sekretärin geworden. Placht: „Ich bin in eine Marktlücke gestoßen und die nennt sich Experte. Mein ganzes Kapital ist mein Wissen und auch meine guten Kontakte zu Kunden.“ So wird Placht nicht nur gerufen, wenn Probleme auftauchen, sondern er wird auch zu Rate gezogen, wenn es um die Entwicklung neuer Produkte innerhalb der Telekommunikation geht. Vorträge hält er weltweit und außerdem ist er als Autor von Fachliteratur gefragt. Und was schafft den Ausgleich? „Karate und Waldarbeit“, sagt Placht. „In meiner knappen Freizeit fälle ich Bäume.“ Die Internet-Adresse lautet: www.sanchar.de

Druckbare Version