Standort Aus der Vogelperspektive TechnoPark Projektentwicklung Firmen vor Ort Historie Das Team Newsletter Links
Startseite Firmen vor Ort a-workx

Firmen vor Ort


BMT APS AZO INTEC MaierMetallbau Dornier MedTech Laser2000 Finkernagel GarnerCad Medcare Sanchar Rennstall Wieth a-workx

IMPRESSUM DAS TEAM

Sportwagenzentrum

Sportwagenzentrum aworkx

Eröffneten ein Sportwagenzentrum

Niko Wieth (links) und Dominik Rodatus, technischer Leiter

Oberpfaffenhofen (ph) – Das Gewerbegebiet Argelsrieder Feld in Oberpfaffenhofen ist um eine Attraktion reicher geworden. Gleich eingangs, zwischen dem Discounter Aldi und dem so genannten roten Haus der Firma Finkernagel, hat jetzt das Sportwagen-Zentrum a-workx eröffnet. Ein modernes Ausstellungs- und Bürogebäude mit insgesamt 3440 Quadratmetern Fläche. „Damit wurde ein weiteres Unikat im Technologiepark Oberpfaffenhofen geschaffen“, betonte Projektentwickler Franz X. Erlacher bei der Eröffnung am Sonntag. Bauherr des neuen Gebäudes mit Tonnendach ist die Wieth GbR, die bereits mit einem Unternehmen am Argelsrieder Feld ansässig ist. Im neuen Gebäude wurde im Erdgeschoss auf 1210 Quadratmetern ein Ausstellungsraum für hochwertige und aufgerüstete Autos aus dem Racing-Bereich geschaffen. Außerdem stehen ausreichend Flächen für diverse Dienstleistungen zur Verfügung. Das erste Obergeschoss mit 1230 Quadratmetern ist unter anderem an eine Firma vermietet, die sich aus dem Inkubator des DLR heraus neu gegründet hat. Im Untergeschoss stehen außerdem auf 950 Quadratmetern Stellplätze und Lagerflächen bereit. Firmenchef Niko Wieth zeigt sich vom neuen Standort begeistert. „Hier stehen uns jetzt noch mehr Möglichkeiten offen.“ Näheres unter www.a-workx.com.

Druckbare Version